5

Domaine Parent – You are so going to want them!

Die Domaine Parent wurde zu Beginn des 17. Jahrhunderts gegründet und exportierte dank eines gewissen Thomas Jefferson als eine der ersten Domainen Burgunderweine über den Atlantik. Die beiden Schwestern Anne Parent und Cathérine Fages-Parent leiten das historische Weingut heute in der 12. Generation und der Jahrgang 2015 könnte als einer der besten in diese lange Geschichte eingehen.

Der Name Pommard galt für viele Jahrhunderte als Inbegriff kräftiger Burgunder. Während man sich Mitte des 20. Jahrhunderts auf der Historie etwas ausgeruht zu haben scheint, strahlt heute wieder die Sonne über den besten Domainen Pommards. Nachfolgend bieten wir Ihnen die großartigen Weine aus dem heroischen Jahrgang 2015 an sowie eine Hand voll Raritäten aus anderen großen Jahrgängen

Vor mir steht die nur in herausragenden Jahrgängen erzeugte Selection Pomone 2015 von der Domaine Parent. Ich denke unwillkürlich an Antonio Galloni, der über 2015 Burgund sagte: „You are so going to want them!“. Besser kann man nicht beschreiben, was sich da im Glas abspielt. Dieser nahezu erotisch anmutende Ausbund an Strahlkraft, Vitalität und Lust berauscht die Sinne. Wie kann das sein, wo noch in den 80er und 90er Jahren sehr gute, aber doch eher strenge Weine rund um Pommard entstanden?

Die beiden Parent-Erbinnen haben vieles behutsam verbessert, ohne dabei ihre Wurzeln und Traditionen zu verlassen oder den sehr guten Weinen ihres Vaters die kalte Schulter zu zeigen. Nach biologischer Weinbergsarbeit ist man inzwischen von der Biodynamie überzeugt und das Demeter-Siegel wird schon bald die Flaschen schmücken. Im Keller werden die Trauben entrappt, wenn der Jahrgang die Kerne nicht reif werden lässt. In großen Jahren wie 2015 bleibt hingegen ein Teil der Trauben unentrappt und das ist auch gut so! Das verhilft zu einer besseren Maischung und im Glas des Weinkenners entsteht dieses Parfum, welches man durch geschlossene Türen riecht. Heimlichtrinkerei funktioniert in dieser Liga nicht 😉

75

Einzelne Parzellen des exzellenten Terroirs von Pommard sind das Kapital der Domaine Parent.

Eine Beschreibung aller Domaine Parent-Weine dauert wahrscheinlich länger als deren limitierte Verfügbarkeit. Ich versuche, einen snap shot zu geben: der weiße Corton ist schlicht und ergreifend einer der besten Weißweine der Welt! Eine außergewöhnliche Komplexität trifft auf die Typizität der weißen Corton-Weine und macht sie unverwechselbar mit denen aus Meursault oder Chassagne bzw. Puligny. Konzentration ohne Schwere, Kraft ohne Ermüdung und Finesse ohne Gewichtsverlust treffen hier im Glas auf einen glücklichen Verkoster. Die Rotweine gehorchen ihrer Hierarchie und mit jedem Schritt nach oben kommt ein Element an Finesse und Tiefe hinzu, welches die Vorstufe nur andeutet. So ist die Selection Pomone noch einen Tick wollüstiger als der Pinot Noir und der Chanlins noch einen Tacken tiefer als der Croix Blanche. Auf jeder Stufe ist aber Burgunderspaß pur garantiert! Den Gipfel bilden der Premier Cru Épenots, den man bei einer Neuklassifizierung wohl ob seiner Feinheit und samtenen Kraft eine Stufe höher einordnen müsste, sowie der wahrhaftige Grand Cru Corton Renardes aus alten Reben. Mehr Burgund geht nicht, höchstens anders. Aber das will ich gar nicht und so wird mir klar, dass diese Wiederentdeckung meine Entdeckung des Jahres 2017 ist!

domaine_parent

Ein schöner Abend unter Freu(n)den!

Große Freude überkam mich als die Domaine Parent mir auch noch ein paar ältere, große Jahrgänge angedeihen ließ und ich auch noch aus einem formidablen Keller ein paar topreife Spitzengewächse zu zivilen Kursen erstehen durfte. Auf die 2015er Burgunder wird der Burgunderfreund trotz aller Neugierflaschen sicher noch warten müssen, aber diese 1993er und 1990er Parent-Weine sind schon heute ein echter Musentritt!

Nachfolgend unser Angebot der Domaine Parent aus Pommard:

(für weitere Informationen zu den Weinen und/oder Bestellung bitte diese direkt anklicken; Angebot gültig solange Vorrat reicht)

* Preis differenzbesteuert laut §25A UStG

Auf Grund der hohen Nachfrage nach 2015er Burgundern bitte ich im Voraus um Verständnis, wenn nicht für jeden genug Wein dabei ist. Ich verspreche, dass ich nachzulegen versuche und lege gerne eine Warteliste an!

Allan Meadows bezeichnet die Weine aus 2015 als die bisher besten dieses Weingutes und vergibt höchste Noten und Empfehlungen. Je suis d´accord!

Domaine Parent Anne 2016

Anne Parent ist eine Botschafterin großer Burgunderweine weit über die Grenzen von Pommard hinaus.

Domaine Parent Catherine 2016

Cathérine Fages-Parent komplettiert den wunderbaren Sister Act der Domaine Parent.

Alle Abbildungen mit freundlicher Genehmigung und (c) der Domaine Parent.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken