Wein-Kategorien
Sie sind hier: nach Weingut Cascina Cucco

Cascina Cucco

CASCINA CUCCO, SERRALUNGA - Bei einem Piemont-Besuch im Juli 2012 war ich auf der Suche nach einem klassischen Barolo, der Neugierigen den preisgünstigen Einstieg in die große Welt der Barolista ermöglicht, aber auch dem Barolokenner eine neue Facette der Langhe offenbart. Diesen schwierigen Spagat schafft die Unternehmerfamilie Stroppiana in einem wunderschönen Weingut hoch oben in Serralunga. Die ausgezeichneten 2007er Baroli waren klassisch gewoben mit viel Rückgrat, Anklängen an dunkle rote Früchte, Teer, Tusche und minimalem Holzeinsatz beim Flagship-Wein Vigna Cucco. Die Weine waren in einer Welt der abgehobenen Barolopreise rasant ausverkauft und nun bin ich sehr froh, dass ich mir vom vielleicht besten Jahrgang, den das Piemont je gesehen hat, eine Charge gesichert zu haben. 2010 ist für jeden Weinkenner, der Nebbiolo mag ein absolutes Muss! Alles, was ich bisher probiert habe, stellt selbst die großen Weine aus 2006 und 2007 in den Schatten. Perfekte Balance, große Harmonie und Tiefe und dazu noch etwas Trüffel. Mehr Barolo als in 2010 ist nahezu unmöglich. Hier eine Trouvaille zum (noch) günstigen Kurs.

Mehr lesen

Barolo "Cerrati Vigna Cucco" 2010

Cascina Cucco

Grandioser Jahrgang zum Einkerkern! (14,5% Vol.)

Auf Lager

Finkenweine – Ausgewählte Weine für Kulinarier
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten