Wein-Kategorien
Sie sind hier: Deutschland Rheingau Solveigs

"Steil" Pinot Noir 2015

"Steil" Pinot Noir 2015

Solveigs

Kraft und Eleganz vom Schiefer (13,5% Vol.)

Der Begriff „Steil“ auf den grafisch puristischen Etiketten von Solveigs Pinot Noir ist ein starkes Statement und sagt bereits sehr viel über den Inhalt der Flasche aus. Es handelt sich bei „Steil“ nämlich keineswegs um einen Markennamen, sondern um eine ausgesprochen präzise Beschreibung der Umgebung, in der die Reben für diesen alleinigen Vertreter des mittleren Segments der Kollektion von Weinmacher Jens Heinemeyer gedeihen:
Einerseits steht der Begriff selbstredend für die teils schwindelerregenden Schiefer-Steilstlagen in und um Assmannshausen im Rheingau. Andererseits ist er eine Reminiszenz an die alte Großlagenbezeichnung „Assmannshäuser Steil“, was ihm – auf VDP-Verhältnisse übertragen – zu so etwas wie dem Ortswein des Hauses macht.
Im Gegensatz zum bereits herausragenden Gutswein Phyllit stammen die Trauben für den Steil ausschließlich von über 25jährigen Reben in den besten Parzellen. Während der Phyllit viel von seiner Frische lebt, liegt beim Steil ganz klar eine deutlich höhere Reife im Fokus von Herrn Heinemeyer, so dass die Lese zumeist deutlich später beginnt und daher zwangsläufig noch wesentlich selektiver zu sein hat.
Nach der Spontangärung erfolgt der Ausbau des Steil mehrheitlich in gebrauchten Barriques bester Provenienz und erstreckt sich – genauso wie das anschließende obligatorische Flaschenlager - über mindestens zwei Jahre. Während dieser Zeit klärt sich der Steil wie alle Pinots von Solveigs ausschließlich durch langsame Sedimentation der Trubstoffe, auf eine Filtration oder gar Schönung wird gänzlich verzichtet.
Das Ergebnis dieser minimalinvasiven Weinbereitung ist ein über die Maßen fester, niemals schwächlicher Burgunder-Typ voller reifer Johannisbeere und anderen dunklen Beeren. Jung sollte ein Steil stets karaffiert werden, denn als prototypischer Vertreter seiner Herkunft ist er alles andere als ein zartes zerbrechliches Geschöpf, sondern bei aller Eleganz immer ein druckvoller Rotwein mit einem Gerbstoffgerüst, das ihn herausragend altern lässt.
Diese Tatsache belegen nicht zuletzt die perfekt gereiften älteren Jahrgänge, die noch in geringen Mengen verfügbar sind.

Alkoholgrad: 13,5% Vol.
Allergene: enthält Sulfite
Ursprungsland: Deutschland
Anschrift des Erzeugers:
Solveigs Pinot Noir
Rheinstr. 7c
D-65366 Geisenheim

ArtNr.: 103-0204-2015

Auf Lager
25.00 € * 0.75l - 33.33 € * / l

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Finkenweine – Ausgewählte Weine für Kulinarier
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten