Archiv für den Monat: Dezember 2017

chateau_des_rontets

Château des Rontets: Ein Leben wie im Roman

Der Besuch des Château des Rontets erinnert mich unwillkürlich an einen Roman von Peter Mayle oder einen Film von Cédric Klapisch…: Der Mailänder Fabio Montrasi lernt beim Arechitektur-Studium die charmante Claire Gazeau aus Burgund kennen und tauscht schließlich seine Architekturkarriere gegen ein Leben auf einem Märchenschloß mitten in einem der schönsten Weinberge von Burgund ein. Während wir seine Weine kosten, gesellen sich Familienangehörige und Freunde hinzu: „Oh, es gibt Wein !?!“…

Fabio erzählt von der Filmpremiere Der Wein und der Wind, wie das Leben im Burgund dem Film gleicht und natürlich über sein gewonnenes Leben als Winzer. Die Weine sprechen dabei für sich selbst. Und sie beweisen, dass Wein höchst emotional sein kann und seine eigene Geschichten zu erzählen vermag…

Weiterlesen

Domaine_Barraud

Domaine Barraud – Pouilly-Fuissé aus der Heimat des Chardonnay

Die Domaine Barraud in Vergisson erzeugt verschiedene Einzellagen-Chardonnays aus den bekanntesten Terroirs im Mâconnais: Pouilly-Fuissé, Mâcon-Village und Saint-Véran. Wussten Sie, dass die Traube Chardonnay ihren Namen dem Heimatort Chardonnay unweit von Mâcon verdankt? Da dürfte es kein Wunder sein, wenn aus dieser Gegend so typische und authentische Chardonnay-Weine stammen, die den passionierten Weinkenner ebenso begeistern wie den Neu(gier)ling oder Gelegenheitstrinker. Der einflussreichste Burgund-Weinjournalist Allan Meadows schreibt über die Familie Barraud auf burghound.com:

„I have said this before but I will say it again: no one makes better wine in the Mâconnais than Barraud.“

Nun denn, hier ist unser Angebot… 😉

Weiterlesen