Zuschmann-Weinberg

Lückenschluss! – Weingut Zuschmann-Schöfmann

Endlich (wieder) ein Weingut aus Österreich! Nach sträflich langer Pause freuen wir uns unbändig, Ihnen einen ebenso spannenden wie hochklassigen Neuzugang aus unserem Nachbarland vorstellen zu dürfen:

Das Weingut Zuschmann-Schöfmann liegt im sanften Hügelland des Weinviertels, genauer gesagt in Martinsdorf, keine 20 Minuten vor den Toren Wiens.
Auf den rund 16 Hektar Rebfläche des Hauses dominiert mit rund 60 Prozent ganz klar der Grüne Veltliner, was für die Region absolut typisch ist.

Allerdings hat sich das ökologisch arbeitende Winzerpaar Else Zuschmann und Peter Schöfmann seit der Betriebsübernahme vor rund 20 Jahren mittlerweile auch einen überregional guten Ruf als Erzeuger von Weinen aus anderen Sorten sowie von flaschenvergorenen Schaumweinen erarbeitet.

Neben zupackenden Veltlinern von unterschiedlichen Terroirs sowie einigen Spezialitäten bringt man im weißen Bereich einen überaus beachtlichen, mineralisch prägnanten Sauvignon Blanc von den Schotterböden des Urdonau-Tals auf die Flasche.
Beim Weißburgunder, der auf bestens geeignetem Muschelkalk wächst, werden gleich zwei Qualitätsstufen gefüllt:
Die normale Variante vereint gekonnt Schmelz und Mineralität und gibt einen ebenso einnehmenden wie anspruchsvollen Speisebegleiter für jeden Tag ab.
Die „Selektion“ hingegen darf lange auf der Hefe im gebrauchten Holz reifen und definiert für uns ganz neu, was im Weinviertel in Punkto Burgunder möglich ist!

Das eigentliche Steckenpferd des Weinguts Zuschmann-Schöfmann ist jedoch zweifelsohne der Pinot Noir:
Bereits die „Reserve“, in alten Barriques vinifiziert, zeigt hier Klasse und vor allem ein hohes Maß an Individualität. Man merkt diesem reifen und eleganten Sortenvertreter zwar eindeutig die vergleichsweise warme Herkunft an, jedoch driftet er niemals auch nur annähernd ins Barocke ab.
Die „Selektion“, der unangefochtene Spitzenwein des Hauses, treibt diese Stilistik auf die Spitze:
Dieser komplexe Pinot besetzt unter den Weinen aus der Königin der roten Sorten eindeutig die Gebietsspitze. Er reitet exakt auf dem schmalen Grat zwischen Fülle und tänzerischer Eleganz und vereint dies meisterlich mit ganz dezenten Anklängen aus der Welt des Naturweins.

In jedem Fall stellt das Weingut Zuschmann-Schöfmann für uns von Finkenweine und Pinot Weinhandel eine großartige und hochklassige Bereicherung unseres Portfolios dar und hält ganz gewiss auch für unsere Kunden den einen oder anderen Augenöffner hinsichtlich des Potenzials einer noch immer vielfach verkannten Region bereit!

Die neuen Weine sind online und bei Pinot Weinhandel in Nürnberg verfügbar, eine Bestellung ist ab sofort möglich und angeraten!