preiswerte spitzenburgunder

Preiswerte Spitzenburgunder – Domaine JOBLOT

Preiswerte Spitzenburgunder sind an der Côte d´Or, den mit Gold behangenen Hängen, immer schwerer zu finden, da inzwischen auch die Village-Weine und kleinen Orte wie St. Aubin oder Monthélie deutlich im Preis angestiegen sind. So freue ich mich für Sie (und mich), dass durch den Zusammenschluss von Finkenweine mit PINOT ein alter Bekannter und echte Konstante der Burgunderwelt Einzug in unser Programm erhält! Ich darf Ihnen heute gleich mehrere Jahrgänge der Spitzendomaine JOBLOT von der Côte Châlonnaise präsentieren…!

„Was fehlt in unserem Portfolio?“ fragte ich meine neuen, liebgewonnen Kollegen von Finkenweine und Pinot. „Noch mehr preiswerte Spitzenburgunder!“ antwortete Christian Schumann, ohne lange nachzudenken. Und Christian legte auch gleich nach: „Zugegeben, die Weine der Domaine Joblot sind längst kein Geheimtipp mehr. Dies ist jedoch ganz gewiss kein Makel! So beweisen doch die hohe internationale Nachfrage und die stetig wachsende mediale Anerkennung eindrucksvoll, dass es durch akribische Arbeit und strengen Fokus auf Qualität möglich ist, auch die Weine einer ehedem randständigen Gegend aus dem Schatten ihrer vermeintlich übermächtigen Nachbarn zu führen.
Es erfüllt uns von PINOT mit einigem Stolz, unseren Kunden eine derart  weit gefächerte Palette an Abfüllungen des Hauses Joblot anbieten zu können. Insbesondere die verfügbare Jahrgangstiefe sucht wohl ihresgleichen!
Uns liegen die Pinots sowie die leider sehr raren Chardonnays der Domaine Joblot auch ganz persönlich am Herzen, zeigen sie doch auf genussvolle Weise, dass wirklich authentisches und grundseriöses Burgund nicht unerschwinglich sein muss!“

Welch Freude, dass für unsere treuen wINeSIDER noch genug Flaschen vorhanden sind, um sie hiermit in unser Portfolio aufzunehmen. Und ein paar vorteilhafte Pakete habe ich auch schnüren dürfen, eine VERTIKALE sowie eine 2017er HORIZONTALE, santé!

Mehr Informationen über die Domaine und Ihr Angebot finden Sie auf der neu gestalteten und informativen Website der Domaine Joblot. Ein Besuch lohnt sich, denn schon die sehr gelungenen Bilder machen Durst auf mehr.