Wein-Kategorien

Herzlich Willkommen!

Mein Shop richtet sich an Kulinarier, die gutes Essen und vor allem guten Wein schätzen! Ich biete Ihnen sorgfältig ausgewählte Weine für jeden Anlass und würde mich sehr freuen, Sie um ein paar genussvolle Momente zu bereichern. Bitte beachten Sie, dass sich mein Angebot ausschließlich an volljährige Personen richtet und ein Verkauf an Minderjährige unter 18 Jahren nicht möglich ist.

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern durch mein Angebot und würde mich freuen, Ihren Geschmack näher kennenzulernen!

Ihr Dr. Lutz Krämer

 

Hinweis an Kulinarier in spe:

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zu meinem Angebot haben oder eine persönliche Beratung wünschen, können Sie mich sehr gerne unter Kontakt ansprechen und mir Ihre email-Anschrift oder Telefonnummer hinterlassen. Mit etwas Geduld, wie beim Weingenuss üblich, melde oder mailde ich mich dann alsbald bei Ihnen.

 

Mehr lesen

Noerdliche Rhone

Nördliche Rhone 2015: Domaine Jean-Claude Marsanne und Vincent Paris

Nördliche Rhone 2015: Das bedeutet feinster Syrah voller Saft und Kraft! Heute möchte ich Ihnen zwei Neuentdeckungen dieser wunderschönen Weinregion vorstellen, die es zunehmend mit Bordeaux und Burgund in Sachen Qualität und terroir (Ortstypizität) aufnehmen kann:

Es gibt wohl kaum einen besseren Einstieg in die Weine der nördlichen Rhône als den St. Joseph. Stets ein unverkennbarer cool climate-Syrah mit dem Einfluss von Granit-haltigen Böden und dabei eigentlich immer vergleichsweise erschwinglich. Einer der klassischen Vertreter dieses Weinstils ist die Domaine Jean-Claude Marsanne, die einen Wein bereitet, der sich nicht nach Moden richtet, sondern die Quintessenz eines St. Joseph darstellt.

Die Weine von Vincent Paris aus Cornas stellen eine wunderschöne Interpretation dieser vielleicht aktuell hipsten Ortsweine Frankreichs dar. Während die Weine von Franck Balthazar oder Auguste Clape einige Jahre der Reife benötigen, sind diese skrupulös bereiteten Weine bereits jung voller überschwenglicher Frucht und Lebensfreude. Dabei fehlt es ihnen aber an nichts… und ich biete hiermit gerne an, dass Ihnen nichts entgeht ?

Weiterlesen

Unicorn Wine

Unicorn Wine: Reimitz 2014 ist da !!!

Haben Sie schon einmal einen Unicorn Wine getrunken?

Wenn ein winziger Weinerzeuger mit maximalem Streben nach Qualität nur ein paar tausend Flaschen Wein erzeugt, die einerseits eine exemplarische Ortsverbundenheit in unsere Gläser zaubern und andererseits weltweit so stark gesucht sind, dass man sie nahezu nicht auffinden und einkellern kann, dann spricht man heute gerne von Einhörnern. Die Winzer dieser Einhörner investieren ihre Mittel lieber in die Qualität des Weines, meiden den Presserummel und das Marketing und besitzen oft ein Charisma, welches sich so erfreulich stark vom Mainstream unterscheidet.

Sergio Manetti und sein Schwiegersohn Klaus Reimitz brachten bereits in den 80er Jahren den Mut auf, der zunehmenden Internationalisierung der Toskana entschieden entgegenzutreten. Und dies taten sie, indem Sie sich auf das fokussierten, was die Weine der Chianti-Hügel eigentlich ausmacht: Sangiovese! Sie bewiesen mit dem Pergole Torte, dass es keinen Cabernet Sauvignon braucht, um großen, ausdrucksstarken und vor allem komplexen Wein in der Toskana zu produzieren.

Klaus Reimitz denkt gar nicht daran, sich auf diesen Verdiensten auszuruhen und perfektioniert nun schon im vierten Jahrgang seinen eigenen reinsortigen Sangiovese-Wein in kleinsten, aber gut handhabbaren Mengen. Sein Reimitz 2014 ist für meinen Geschmack der schönste Sangiovese, den es aktuell zu jagen gibt und erkläre ihn hiermit folgerichtig zum unicorn wine. Und wenn Sie sich auch als Einhornjäger berufen fühlen, unterstütze ich Sie nachfolgend gerne bei Ihrem Beutezug…

Weiterlesen

cote rotie levet

Nördliche Rhone 2015: Vignobles Levet und die Tür zum Burgund

Französische Weingüter schmücken sich zuhauf als Château oder Domaine. Der Erzeuger steht stolz im Vordergrund und dominiert das ihm untergetane Terroir. Die Familie Levet nennt ihr Weingut Vignobles Levet und das sagt schon einiges über die Einstellung einer sympathischen Familie.

Agnès Levet hat die Domaine vor einigen Jahren von Ihren Eltern übernommen und unternimmt alles, um Ihr Erbe mit Anmut, Ehrgeiz und Ruhe zu ehren. Im Vordergrund stehen die Reben (vignobles) und diesen wird ein immenser Aufwand und eine passionierte Hingabe zuteil. Auch nach der Ernte werden die gesunden Trauben mit Respekt und mit minimalen Interventionen behandelt. So entsteht ein Wein, der Maßstäbe setzt: Nördliche Rhone in Punkto Typizität und Authentizität vereint mit einer DRC-haftigen Duftigkeit. Das sind meine Inselweine!

Weiterlesen

Finkenweine – Ausgewählte Weine für Kulinarier
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten