Wein-Kategorien
Sie sind hier: Frankreich Elsaß

Elsaß

Die Route des Grands Crus im Elsaß wird unterteilt in die Weine des Haut-Rhin rund um Colmar sowie des Bas-Rhin nördlich von Schlettstadt. Das Hochrhein-Gebiet besticht durch zahlreiche Touristenattraktionen und ein paar der hübschesten Örtchen Frankreichs (Riquewihr, Ribeauvillé, Eguisheim usw.). Leider war in dieser Weinregion jedoch in den 1990ern ein Trend immer mehr zu leicht süßlichen Weinen zu verspüren, die eben jene Touristen beglücken sollten, die mal eben ein romantisches Stelldichein versüßen wollten. Bedenkt man den einstigen Ruf des Elsaß als Lieferant nicht nur des königlichen Hofes in Charlottenburg, so ist es ein Jammer, dass die Weine nahezu verschwunden sind von der deutschen Spitzenweinbühne. Einerseits sind die deutschen Weine in den letzten Dekaden rasant besser geworden, andererseits konkurrieren im süßen Bereich genügend deutsche Weine auf gleichem Niveau um die Gunst der Weinfreunde. Lediglich ein paar Klassiker wie Leon Beyer oder Trimbach sind zu wenig, um eine Region in einem konkurrierenden Nachbarland zu propagieren. Den Süßtrend hat glücklicherweise der unbekanntere Niederrhein nicht mitgemacht und man kann noch zu fairen Preisen hochwertigste Elsässer Rieslinge erstehen, die es in Deutschland so trocken leider auch noch nur in Ausnahmefällen gibt. Das Elsaß ist wieder im Aufwind und die Exporte steigen wieder… hoffentlich auch in Deutschland. Denn unsere Spitzenküche ist nach wie vor – Hand aufs Herz – meist französisch inspiriert und die Elsässer Weine sind ferner auch fast die einzigen, die sich mit asiatisch inspirierten Gerichten harmonisch vermählen (und dieser Trend der Spitzenköche scheint ebenfalls ungebrochen).

Mehr lesen

Sylvaner "Vielles Vignes" 2012 (nature)

Domaine Rietsch

Nicht zu unterschätzendes Potential, cremig (13,6% Vol.)

Wenig Lagerbestand

Sylvaner Grand Cru "Zotzenberg" 2010

Domaine Rietsch

Charismatische Rarität für den Gewölbekeller (13,5% Vol.)

Wenig Lagerbestand

Riesling Grand Cru "Wiebelsberg" 2012

Domaine Rietsch

Ja, so viel Riesling braucht man (12,9 g/l Alk.)

Wenig Lagerbestand

Riesling Grand Cru Schlossberg "Séléction de grains nobles" 2004 (Halbliterfllasche)

Domaine Weinbach

Für ganz große Momente der Muse (11,5% Vol.)

Wenig Lagerbestand

Pinot Gris "Altenbourg" Vendanges Tardives 2005 (Halbe Flasche)

Domaine Weinbach

Die Flasche ist definitiv zu klein (Abb. zeigt Jg.2008) (12,5% Vol.)

Wenig Lagerbestand

Pinot Gris "Altenbourg" Trie Spéciale Vendanges Tardives 2008 (Halbe Flasche)

Domaine Weinbach

Unser Lieblingssüßwein (10,5% Vol.)

Wenig Lagerbestand

Pinot Gris "Altenbourg" Trie Spéciale Vendanges Tardives 2008

Domaine Weinbach

Charmant wie die Fallerladys (11,5% Vol.)

Wenig Lagerbestand

Gewurtztraminer Grand Cru "Mambourg" Séléction de grains nobles 2005 (Halbe Flasche)

Domaine Weinbach

Einer meiner allerbesten Süßweine (10% Vol.)

Wenig Lagerbestand

Gewurztraminer "Sélection de grains nobles" 1989

Domaine Trimbach

Erwachsenes Gewürz für Jungebliebene (13,5% Vol.)

Wenig Lagerbestand

Gewurztraminer "Sélection de grains nobles" 2001

Domaine Trimbach

Noch sehr frische Beerenauslese für kräftige Desserts (Abb. zeigt Jg. 1989) (13,5% Vol.)

Wenig Lagerbestand

Finkenweine – Ausgewählte Weine für Kulinarier
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten